Bei strahlenden Sonnenschein und Postkarten Wetter nahmen am Sonntag an die 100 Teilnehmer die 11 Km lange Wanderung in Angriff.

Die Wanderstrecke führte von Kulturhaus vorbei bei der Stadthalle zum Dachberger, oberhalb von Höhwirt  gab es eine Labestation
wo die Wanderer mit Brötchen und Getränke versorgt wurden. Nach der Stärkung führte der Weg nach Weindorf zur Kalvarienbergkirche
und zurück zum Kulturhaus wo auf die Wanderer ein gutes Wienerschnitzel und  gekühlte Getränke bereit standen.
Im Ziel sorgte DJ Sigi für gute Stimmung und die Teilnehmer konnten beim Eisstock  und Bierkrugschupfen sich unterhalten.
Den Wettbewerb gewann Häuser Horts mit 36 Punkten vor Rumpold Walter 33 P und Bgm. Benedikt Alexander mit 29 P.

Am Bild
Naturfreunde Obmann und Wandertag Organisator Reinhard WUTTE gemeinsam mit Bgm. Alexander Alexander BENEDIKT mit den Wandertag Teilnehmer/Innen.